Mittwoch, 28. Mai 2014

 



Badrenovierung die 1. ........

 

 

Hallo ihr Lieben......

Zuallererst möchte ich mich gaaaanz herzlich bei euch allen für die doch soooooo vielen lieben Kommentare zu meiner Wohnreportage bedanken, na das habe ich ja noch nicht gekannt, Anrufe, E- mails, Nachrichten und dann auf der Arbeit.....es ging ab sag ich euch aber viele von euch kennen das ja. Ich hätte aber nie im Leben gedacht das es so toll angenommen wird, ich hab mich natürlich gefreut wie so ein kleines Kind:))))) Ich danke wirklich allen da draußen........fühlt euch alle umarmt von mir.

So und jetzt zum eigentlichen Thema " Bad"........

Die Planung stand ja schon lange und der Wunsch wie ich und Schatzi es haben wollten auch nur hatten wir lange Zeit keine wirkliche Lust damit anzufangen. Alles kam immer anders als gedacht (z.B.Sorge ums Enkelchen) erst vorige Woche passierte wieder einiges, eine gute Freundin von meinem Sohn hatte einen tödlichen Motoradunfall auf der A 555( vielleicht haben manche von euch davon gehört ) natürlich zieht einen das wieder richtig runter, sie wohnte in unserer Nebenstraße und ihr Auto ist mit Blumen belegt das könnt ihr euch nicht vorstellen, ganz ganz schlimm.......

Aber jetzt wollen und müssen wir uns wieder den schönen Dingen des Lebens widmen sonst zieht einen das so tief runter......

Also wie gesagt das Bad ist dran :))))))



                              

                              Erst einmal alles was rot ist raus.......

                               Mit dem Holz wurde in der Ecke schon         

                               begonnen und die neue Toilette steht auch ...

                                                                       schon......


















Hier steht noch die alte Wanne, auch sie kommt jetzt raus:))))freu......

 






 Hier der 1. Anstrich.........und dies ging dann 3 mal so, bis mir dann nach 5 Stunden der Arm abviel:))))








Hier liegt auch schon ein Stück vom Boden.....Ich erkläre euch jetzt lieber nicht wie alles werden soll, dass würde den Rahmen sprengen (vorallem weil eh alles jede zwei Minuten anders wird weil Frau sich nicht entscheiden kann:)))))






 


    Und hier hat Schatzi mir eine alte Wurstschneidemaschine mitgebracht, sie ist genial und stand bis vor kurzem noch bei einem Fleischer......












Hier noch ein paar Blümchen aus dem Garten.....Und liebe Sigrid auch wenn bei mir der Spaten umfällt trifft er den Gartenzaun:)))))

So und jetzt hüpfe ich mal schnell ins Bett denn morgen geht der Wahnsinn weiter:))))

Ich wünsche euch allen einen schönen Vatertag!

Ganz liebe Grüße

Annett

















 

Kommentare:

  1. Liebe Annett,
    das Bad wird bestimmt großartig.....bin schon gespannt wenn es dann fertig ist.....die rote Wanne hatte übrigens auch was ;)
    wünsche dir auch einen schönen Feiertag
    und viel Erfolg bei der Fertigstellung
    Liebe Grüße aus dem
    Verträumten Stadthaus
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Annett...
    Ich habe die Zeitung vor mir liegen ....tolle Bilder ...nochmals Gratulation zu dem Sprung in die Zeitung :)))
    Das Bad nimmt ja schon Formen an ... Bin gespannt wie es weiter geht. Hab einen schönen ( vielleicht etwas sonnigen ) Feiertag ..
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Annett,
    ich freue mich schon, wenn es das Bad fertig zu sehen gibt, wird bestimmt toll, auch wenn ihr da noch einiges vor euch habt. Übrigens die Wurstschneidemaschine ist klasse! Die würde mir auch gut in meine Deko passen.
    Ich wünsche euch einen schönen Feiertag, vielleicht ohne Regen, bei uns hört es einfach wiedermal nicht auf :-(
    LG von Stine

    AntwortenLöschen
  4. Meine Süße..... ich bin gespannt auf dein neues Bad..... ich hab auch meines vor zu ändern, aber zuerst will ich meine Wand auf der Terrasse aufstellen *g*

    Wünsch dir einen tollen Tag und viel Spaß beim streichen!!!
    Drück dich
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Deine Wohnreportage war/ist toll! Jetzt weiss ich auch wie du aussiehst! Ist immer schön ein Bild von der Person zu haben, die uns so schön schreibt!
    Das Bad war vorher ziemlich gruselig, gell? Rot habe ich noch nie gesehen. Wir hatten in unserer alten Wohnung Moosgrün mit Bahamabeige! Auch gruselig!
    Liebste Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. ach ich bin so froh,das wir jetzt unsere bandsanierung hinter uns haben.wir haben das auch von jahr zu jahr verschoben.
    das sieht schon richtig toll aus.ich bin gespannt,wenn es fertig ist-liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Annett,
    ich finde es immer wieder spannend, wenn ein Bericht über Bloggerinnen in den Zeitschriften erscheint, weil Bekanntes aus einer anderen Sicht dargestellt wird. Über den Bericht über Dich habe ich mich deshalb sehr gefreut.
    Auf Euer neues Bad bin ich schon gespannt, die ersten Bilder machen es schon spannend. Und es ist ja viel Arbeit, wenn so viel Holz gestrichen werden muss.
    Deine Wurstschneidemaschine ist ein Träumchen, Dein Mann scheint ja sehr großes Glück beim Suchen und Finden zu haben.
    Ich wünsche Dir ein erfolgreiches Wochenende
    Alice

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Annett, ich glaube es wird wunder wunder schön, wie alle deine Zimmer in deinem Häuschen....mit welcher Farbe streichst du denn das Holz?....

    Deine Reportage war so schön.... ich hab sie 3 Mal gelesen hihi....

    Hast du deine Süße bei dir am Wochenende?

    Drück dich ganz dolle...... Heike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anette
    Erst mal wünsche ich euch viel Kraft, den Unfall zu verdauen - es ist immer eine Tragödie, wenn ein Mensch bei einem Unfall ums Leben kommt - es ist sooooo sinnlos... Ich schicke dir eine warme Umarmung!!

    Euer Bad wird suuuuuuuper - da werden die "Schuftstunden" bald in Vergessenheit geraten...
    Deine Blumen sind ebenfals ein Traum! Meine Rosen wachsen vor allem auf der Westseite des Hauses, darum sind sie noch nicht ganz soweit. Ich schau aber jeden Tag nach, ob nicht vielleicht doch schon eine Blüte aufgegangen ist... Gut Ding will Weile haben, heisst es doch so schön...

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Marianne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Annett,
    erstmal herzlichen Glückwunsch zu der tollen Reportage, ich bin total begeistert und muss es mir immer wieder anschauen.
    Tolle Veränderungen passieren ja in eurem Bad´und es sieht schön sehr schön aus.
    Ich freue mich, dass ihr im Moment keine Probleme mit eurer Enkelin habt. Von dem schlimmen Unfall habe ich gelesen und war schon als Außenstehende geschockt. Wie muss das sein, wenn man jemand persönlich kennt. Die Schneidemaschine sieht super aus und die Blümchen gefallen mir auch sehr gut. Du hast schön dekoriert.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen