Dienstag, 19. Februar 2013

Schatzi's Reich......

ihr braucht jetzt viel Kraft......

Hallo ihr Lieben,

so jetzt ist es soweit,ich möchte wetten das ihr jetzt fast einen Herz-Stillstand bekommt aber warum soll es Euch besser gehen wie mir wenn ich das Zimmer betreten muß.Ich bin bloß froh das der liebe Gott die Türen erfunden hat:))))

Aber manchmal darf ich mir etwas Deko nehmen und mit integrieren aber nur manchmal....

 auf der anderen Seite ist mein Schatzi immer stolz wenn aus seinem Zimmer ein Stück davon im Wohnzimmer oder in anderen Bereichen steht.

Naja ich kann mitlerweile damit leben,wenn es nach Schatzi geht würde unser ganzes Haus so aussehen.Also er lässt mir schon ganz schön viel Freiraum...ist halt mein Schatzi




 

 

Wenn ich mir so manche Stücke in weiß vorstelle...hmmmm

daran zu denken ist schon ein Verbrechen:)))und ich muß Euch sagen das er in seinem Zimmer die Deko auch alleine macht,da darf ich großartig nicht ran.


Hinter dem Spiegelrahmen war einmal eine Tür,Schatzi hat sie zu gemacht und als Regal dann verkleidet,ich finde es super schön,gut es war meine Idee aber Schatzi hat es ausgeführt:)))




Ja was soll ich sagen,ist halt Schatzi's Zimmer und da kann er sich austoben bis zum umfallen.Übrigens unsere kleine Enkelin liebt dieses Zimmer,sie tanzt zur Musik vom Polyphon(keine Ahnung ob das jetzt richtig geschrieben ist)und hat einen riesen Spaß dabei.Mal sehen ob ich da auch mal ein paar Bilder machen kann,habe ich die Kamera in der Hand möchte sie die haben und mit Bildern ist nix:)))

So ihr Lieben ich hoffe ihr habt den Post überlebt:)))

ich muß es ja auch jeden Tag:))))

Ich wünsche Euch allen noch eine schöne Woche!

Es grüßt Euch herzlichst

Annett 

Kommentare:

  1. Liebe Annett
    unsere beiden Männer könnten ja glatt zusammen ziehen,denn bei uns gibt es auch noch so ein Zimmer aber mit hellen abgebeizten Möbeln, nicht mehr lange u es wird doch alles weiß,nach unserem kleinen Umbau gibt es nähmlich keine Tür mehr die sich schliessen könnte;.))das erste Teilchen davon hab ich diese Woche schon gestrichen u. es ist ihm noch nicht einmal aufgefallen;.))Die Standuhr ist ja traumhaft überhaupt ein wahres Paradies,deine Enkelin mag halt auch alte Schätze und nostalgische Musik;.))herzlichste u.ggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      ja Du darfst wenigstens streichen und ich noch nicht einmal daran denken:)))aber ich kann Schatzi da auch verstehen,die Möbel haben einfach einen zu großen Wert.Wie gesagt es gibt ja andere Sachen die ich streichen darf und kann:)))
      Obwohl ich auch in dem Zimmer gerne im Sessel sitze und in einem Buch oder in meinen Zeitschriften lese.Dort kann ich ungestört ein bischen Ruhe tanken.
      Ich wünsche Dir noch eine wunderschöne Woche!
      Liebe Grüße
      Annett

      Löschen
  2. Liebe Annett
    du hast wirklich recht die Möbel sind schon etwas besonderes,bei uns handelt es sich ja meist um Weichholzmöbel wie sie in bäuerlichen Stuben standen,die Möbel deines Mannes sind ja wertvolle Antiquitäten da überlegt man es sich schon zweimal,ausserdem hat ja das ganze Zimmer einen ganz besonderen Charme;.))
    herzlichste Wochenendgrüße..Petra

    AntwortenLöschen