Montag, 16. Februar 2015






Schlitten weg.....Schiffe raus.....




ja also sozusagen fliegender Wechsel:)))) eigentlich kommen sie bei mir erst immer im Sommer raus aber ich hab sie so vermisst.....ooooooohhhhhh ja und jetzt stehen die kleinen Schiffchen wieder da und es ist auch gut so, da ich ja doch sehr viel Treibholz im Haus habe passt es ja auch super.....Die Petroleumlampen die ich letztens ergattert hatte hängen jetzt auch überall, na ja alles findet irgendwann seinen Platz so jetzt auch die Lampen.....























 und hier seht ihr bestimmt die neue JDL vorblitzen, sie ist diesmal wieder (zumindest wie ich finde) ganz besonders schön geworden und dann war natürlich die Freude nochmal so groß als ich sie von der lieben Nicole ("Die Weissmacherei")bekam....Seht mal wie süß.....diese wunderschöne Feder in dem super schönem Tütchen.....eine ganz tolle Idee wie ich finde:)))) Danke Liebelein!!!!!

Gestern hat Schatzi mir eine dreiflügelige Tür abgeholt, die ich wieder ergattert habe....erst dachte ich juhu keine Arbeit damit, abwaschen hinstellen fertig......haste gedacht......sie ist total gelbstichig .....also anschleifen streichen oder erst einmal schauen was drunter zum Vorschein kommt:))))) oder oder oder.......So ihr lieben, dass soll es auch für heute gewesen sein....ich wünsche euch allen eine wunderschöne Woche!

Dicker Drücker und ganz liebe Grüße

Annett 




























Kommentare:

  1. tolle bilder, liebe anett, ich hab mich gleich einmal bei dir eingetragen!!! einen schönen abend wünscht angie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annett, die Federchen und das Treibholz allerorten, das lässt mich immer so auf den Frühling und auf "Draussen" freuen, das da bald kommt. Und mit dem Moos und den Schneeglöckchen kommt die Magie. Wunderschön - das Schiff, das kündet noch von der Ferne... Sommerzeit, Strand... Urlaub... Ja, das sind dann die fernen Verheißungen des noch so jungen Jahres. Siehst schon, hast mich heftig poetisch gemacht :)))
    Ganz lieben Gruß von der Méa, noch in aller Frühe

    AntwortenLöschen
  3. Hey liebe Annett!
    Ganz ganz tolle Bilderchen und die Feder finde ich auch sehr schön. Bin schon gespannt auf deinen Tür-Patienten und was damit passiert :-)
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Annett, ich bin dein neuer und absoluter Fan ... wie konnte ich denn die ganze Zeit übersehen, also neeee, geht gar nicht! Wundervoller Post, bezaubernder Blog! Herzlichst, die Elke

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns gibt es große Schiffe am Horizont, sie sind gar nicht schön -Tanker oder Containerschiffe - ich versuche mir dann immer auf diesen Kolossen Leben vorzustellen: Wieder haben ein paar Väter für Wochen ihre Familien verlassen müssen, und leben auf diesem begrenzten Raum...
    Deine Schiffe jedoch lassen mich in die Ferne träumen in den unbegrenzten Raum...
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. DANKE meine Süße!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Einmal im Jahr trifft es auch mich *g*

    Dicken Schmatzer :o)

    AntwortenLöschen