Sonntag, 21. Februar 2016



Tretet ein ins Schlafi........






Heute führe ich euch ins Schlafzimmer wo sich auch ein wenig ändert oder schon geändert wurde....Schon vor längerer Zeit habe ich mich endlich entschieden das Bett zu streichen.....Oh jetzt höre ich euch schon sagen...Oh nein wieso das denn.....aber ich konnte dieses dunkle braun noch nie so wirklich ertragen, keine Bettwäsche passte so wirklich dann wollte ich oder will (bin noch dabei) auch da etwas mit schwarz arbeiten und selbst das gefiel mir gleich gar nicht also hab ich das Bett weiß gemacht und soll ich euch was sagen.....Ich bin begeistert, ich hätte das damals schon machen sollen...Jede Farbe die ich bis jetzt probiert habe passt super also kann ich mich jetzt austoben....

Ich hatte euch ja im letzten Post schon erzählt das ich wieder Bettwäsche gefärbt habe und der Ton ist gigantisch geworden, genau so wie ich es wollte....Mit dem färben das ist ja immer so ein Lotteriespiel wenn man Glück hat wird es so wie man eigentlich möchte wenn nicht hmmmm sollte man das beste draus machen:))))






Auf das Regal hab ich erst einmal eine schwarze Papiertasche gestellt um zu sehen wie schwarz da wirkt.... mir gefällt es gut also muss ich mir jetzt was einfallen lassen was da stehen wird....Oder ich hänge mir doch ein großes Bild drüber .....bin gespannt was es sein wird....Ich habe mich mal versucht mit drei Farben zu arbeiten, jetzt ist es noch das rose taupe und etwas schwarz aber bald wird wieder mein blau einziehen....Es macht so großen Spaß mit den Farben zu spielen:)))

So nun werde ich schnell ins Schlafi hüpfen, es ist schon spät und morgens klingelt wieder der Wecker....Ich wünsche euch allen eine wundervolle Woche!

Dicker Drücker an euch alle

eure Annett  
























Kommentare:

  1. also.... ich kann es verstehen, ich möchte auch keine brauen betten, es sieht auf jeden fall hammermässig aus!!! total schön geworden, Kompliment !!
    liebe grüsse karin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Annett, wundervoll ist es geworden- ich bin richtig begeistert! Wir wollen in genau diesen Farben das neue Zimmer unserer Teenager-Tochter einrichten und schwarz fand ich als Gegenpol zum vielen Weiß genau richtig. Nur das Töchterchen konnte es sich nicht vorstellen. Na, wenn ich ihr aber jetzt Deine Bilder zeige, wird das dann kein Problem mehr sein....Eine schöne Woche wünscht Dir Susan

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Annett, mich musst Du ja nicht fragen - ich bin ja so garnicht der Holztyp. Aber es sieht auch viel edler so aus. Ich wäre dafür, über das Bett ein schönes Bild zu hängen oder ein anderes Regal, was nicht so viele Schnörkel und nur eine Ebene hat. Ich bin auf Deine Blau-Kombi gespannt - liebe Grüße, Jacqui

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Annett
    ich kann nur sagen einfach traumhaft,egal für welche Bettwäsche du dich jetzt entscheidest es wird alles schön aussehen..auch die Fenster hinter den Nachtkästchen sind einfach genial,jetzt stehen dir alle Möglichkeiten offen und für die Wand findest du auch noch das richtige...vor allem deine Bettwäsche wirkt jetzt nochmal so schön;.))
    hab eine wunderbare Woche nach einem warmen Tag gestern ist es bei und heute wieder klirrend kalt...ggl.Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Annett,
    wieder einmal wunderschön geworden...wie alles bei dir, du hast wirklich ein goldenes
    Händchen...wünsche dir noch viel Spaß beim ausprobieren und dekorieren,liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Nun ja was soll ich sagen liebe Annett - scheeee is es! Die Kissen finde ich auch richtig toll! Fazit: Alles richtig gemacht!
    Herzlichste Grüße von Sonja
    Be blessed!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Annett,
    das ist traumhaft schön geworden! Ich glaube, der Tipp von Jacqueline ist goldrichtig. Das tolle Regal hängst Du dann woanders auf :-) Und auf Deine Blaukombi bin ich schon extrem gespannt.
    LG Karen

    AntwortenLöschen
  8. Weiß steht dem Bett wirklich vorzüglich, liebe Annett, damit hat man die allerbeste Basis für farbliche und stilistische Experimente! Viel Freude mit dem wunderschönen Schlafgemach und ganz liebe Grüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Annett,
    schon lange habe ich mir vorgenommen das Bett und den Schlafzimmerschrank weiß zu streichen. Habs irgendwie noch nicht geschafft. Dein Zimmer ist soooo hell! Einfach toll!Die Truhe würde mir auch sehr gefallen. Ein schmuckes Stück!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Annett, jetzt kann ich mir das auch mal in Groß anschauen, endlich! War so anstrengend mit dem kleinen Smartphone Display, aber mehr hatten wir nicht im NL Gepäck. Manchmal geniessen wir die Stille ganz ohne www, schnuppern einfach nur frische Seeluft und laden so die Akkus wieder auf. Jetzt erfreue ich mich an deinem himmlischen Schlafzimmerpost, das strahlt wirklich Ruhe und Entspannung aus! Wundervoll die Farbe der Bettwäsche, ich habe deinen Mut Stoffe zu färben schon einmal bewundert! Die Truhe vor deinem Bett ist wahrscheinlich die Schwester von meiner Wäschetruhe von meiner Oma. Wir nutzten sie als Wohnzimmertisch (die Truhe, ohne die Oma (drin ; ))) und verbringen gemütliche Abende zusammen mit ihr. Ich habe ja leider nicht so eine schöne Gesindebakn wie du sie hast. Die ist aber auch schööön! Liebelein, deine Email ist auch angekommen und ich melde mich, wenn hier wieder klar Schiff ist. Ich glaube, du bist momentan auch ganz anders beschäftigt, hab Spaß!!! Dicken Drücker, xxxjes, dein Meisje

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Annett,
    die Betten sind super geworden ♥ gefallen mir richtig gut.
    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Oh wow Annett!!!
    Das Schlaft ist ein Traum, ich würde da gar nichts verändern :-)
    TRAUMHAFT!!!
    Hab es fein
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Habe gerade bei Jacqui gelesen, Du bist krank. Annett, Du Liebe, da wollte ich Dir auf diesem Wege gute Besserung wünschen. Deine Méa, die auch so ein wenig schwächelt...

    AntwortenLöschen